F&E-Kooperationen

Das Computertomographie-Labor Stuttgart ist in Forschungs- und Entwicklungs-Kooperationen mit Partnern aus der Industrie und Wissenschaft in öffentlich geförderten Projekten involviert. Drittmittelgeber sind zum Beispiel das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), die Europäische Union (EU) oder das Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi). In diesen Projekten werden sowohl die Methoden der röntgenbasierten Computertomographie weiterentwickelt als auch für projektspezifische Anwendungsfelder eingesetzt. Durch diese meist interdisziplinären Kooperationsprojekte werden Beiträge auf anderen Gebieten in der Wissenschaft und Forschung geleistet, wie zum Beispiel:

  1. Computertomographie für Batterie-Systeme im Kontext der Elektromobilität
  2. Computertomographie für die Verfahrenstechnik im Maschinenbau
  3. 3D-Computertomographie für Cultural-Heritage-Themen wie die Erschließung einer Sammlung historischer Navigations-Instrumente
  4. Computertomographie für die Materialwissenschaften im Kontext von Alterungsprognosen im Cultural-Heritage-Kontext

Bei Interesse an einer öffentlichen Projekt-Förderung im Kontext oder Anwendung der industriellen Computertomographie stehen wir gerne zu einem Gespräch zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns einfach per Email oder Telefon.

CT-Labor Stuttgart

Herr Timo Schweizer
Customer Relations
Universitätsstr. 38
70569 Stuttgart

T. +49 711-685-88390
F. +49 711-685-78390
Email an: info@ct-lab.eu




Datenschutzbestimmungen akzeptiert

* Pflichtfelder