Industrielles Röntgen (2D)

Mittels 2D-Röntgen ist in vielen Fällen eine schnelle Material-, Werkstoff- oder Bauteilprüfung möglich. Diese Röntgen-Projektionen sind insbesondere aussagekräftig, wenn nahezu planare Objekte untersucht werden sollen. Ein sehr gutes Beispiel für den effizienten Einsatz das 2D-Röntgen ist die Defekt-Erkennung elektronischer Boards und Bauteile, da diese oftmals relativ flach d.h. planar sind. In solchen Fällen können Kurzschlüsse oder Leitungs-Unterbrechungen durch Risse meist sehr gut geprüft werden. Die 2D-Röntgen-Bildgebung hat insbesondere den Vorteil, dass diese schnell durchführbar ist.

Für folgende Anwendungs-Fälle ist die 2D-Röntgen-Bildgebung geeignet:

  1. Erkennung von Risse in Proben
  2. Erkennung großer Blasen bzw. Luftweinschlüssen in Proben
  3. Erkennung von Löt-Defekten z.B. unter BGAs (Kurzschlüsse, Unterbrechung von Leitern)
  4. Erkennung von Geometrie-Abweichungen

Fragen zu diesem Angebot beantworten wir Ihnen gerne telefonisch oder per Email. Darüber hinaus können Sie gerne mit Ihren Proben zu uns kommen.

CT-Labor Stuttgart

Herr Timo Schweizer
Customer Relations
Universitätsstr. 38
70569 Stuttgart

T. +49 711-685-88390
F. +49 711-685-78390
Email an: info@ct-lab.eu




Datenschutzbestimmungen akzeptiert

* Pflichtfelder