Industrielle CT-Scans (3D)

Das CT-Lab bietet industrielle CT-Aufnahmen (3D) auch bei anspruchsvollen Fragestellungen bei schneller und unbürokratischer Handhabung an. Einige Beispiele industrieller CT-Aufnahmen sind:

  • Kunststoffbauteile (Poren-Analyse)
  • Kunststoff-Getriebe (Zahnflanken-Prüfung)
  • Feinguss-Bauteile (Messung der Abweichung von der Soll-Geometrie)
  • Aluminium-Bauteile (3D-Metrologie)
  • Ventile (Dichtung)
  • Mikrofluidik (Bauteile-Struktur-Analyse)
  • Drucksensoren (innerer Aufbau)
  • Printed Circuit Boards (Prüfung des Lagenaufbaus)
  • Ethernet-Stecker (Qualitätsanalyse), LTCC (Geometrie-Variationen)
  • HF-Stecker (3D-Modellerzeugung)
  • Fluidik-Bauteil (Defekt-Charakterisierung)
  • Navigations-Kreisel (innerer Aufbau)
  • Gesteinsproben (Rissausdehnung bei Feuchtigkeit, Verwitterung)
  • Uhren (mechanischer Aufbau)
  • Biologische Proben (Zähne von Tieren)

Natürlich sind Prüfungen und Analysen von Bauteil-Kleinserien oder von einer Reihe von Material-Proben schnell und kosteneffizient möglich.

Ziel des CT-LABs ist es über die Aufnahmen hinaus im Kontext der industriellen CT-Aufnahmen innovative Fragestellungen in der Computertomographie zu identifizieren und neuartige Lösungen durch Forschungs- und Entwicklungs-Kooperationen zu erarbeiten und anzubieten. Fragen zu diesem Kooperations-Angebot beantworten wir Ihnen gerne telefonisch oder mit einer Email unter Angabe Ihrer Telefonnummer für einen Rückruf.

Für einen persönlichen Durchsprache Ihres Anliegens oder zum Live-Röntgen Ihrer CT-Proben können Sie gerne zu uns nach Stuttgart Vaihingen kommen. Wir sind sehr gut mit dem Auto aber auch mit der S-Bahn erreichbar (ca. 12 Minuten vom Hauptbahnhof Stuttgart Richtung Flughafen/Messe).

CT-Labor Stuttgart

Herr Timo Schweizer
Customer Relations
Universitätsstr. 38
70569 Stuttgart

T. +49 711-685-88390
F. +49 711-685-78390
Email an: info@ct-lab.eu




Datenschutzbestimmungen akzeptiert

* Pflichtfelder